Kategoriearchiv: Kanada

12.08.17 Blue Lake

/ August 12, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Alaska Hwy – breite Straße durch Wald, ab und an ein See oder Fluß. Einziges Highlight: 2 Schwarzbären, allerdings sehr kamerascheu. Kaum angehalten, waren sie im Wald verschwunden. Ansonsten gibt es ein paar Tankstellen, viele schon lange geschlossene Raststationen. An den Rancheria Falls fuhren wir diesmal vorbei. 20 km vor Watson Lake kommt der Abzweig auf den Cassiar Hwy. Etwas

Weiterlesen

11.08.17 Temperaturschwankungen

/ August 11, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Der Morgen startete kühl, schon gestern abend schlossen wir die Fenster. Ein kurzer Abstecher zum Grotto Creek, der hier direkt aus den Felsen kommt. Dann noch ein Halt am Palmer Lake, hier waren zwei nette Campsites direkt am See. Auf der Warm Bay Road zurück nach Atlin. Unterwegs war ein Grader im Einsatz, der Schotterstraßen planiert. Dazu wurde vorher wieder

Weiterlesen

10.08.18 Von der Wüste zum Wasser

/ August 10, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Der Emerald Lake sah auch morgens nicht viel imposanter aus, obwohl die Sonne verlockend schien. Wir fuhren zur angeblich kleinsten Wüste der Welt (eigentlich ein großes Dünengebiet) und liefen im Sand rum. Dann nach Carcross downtown – Visitor Center mit Internet und ein paar Souvenirshops. Meistens Schmuck, anscheinend kommt der Kreuzfahrtourismus bis hier. Nach Carcross die Tagish Road Richtung Alaska

Weiterlesen

09.08.17 Goodbye Alaska

/ August 9, 2017/ Alaska, Kanada, Nord-West, USA/ 0Kommentare

Unser Feuer von gestern war immer noch nicht komplett aus, als wir aufstanden. Ein dicker Klotz glühte noch, obwohl gestern kaum noch etwas zu erkennen war. Also lieber noch gelöscht, bevor wir fuhren. Auf dem Rückweg nach Skagway kamen uns ein Haufen Touristen entgegen – mit Bussen, auf Pferden, auf Rollern, mit Fahrrädern. Auch der spätere Weg war übersät mit

Weiterlesen

09.07.17 Top of the World

/ Juli 9, 2017/ Alaska, Kanada, Nord-West, USA/ 0Kommentare

Es war gut, dass wir die Dawson City Tour auf heute verschoben haben. Zwar war nicht der klarste Tag, aber die Sonne schien und die Aussicht war um einiges besser. Ein SUV stand auf dem Parkplatz, den sich Michael gestern gewünscht hatte. In Dawson City selber gibt es nicht allzuviel zu sehen, ein paar restaurierte Häuser, die SS Keno und

Weiterlesen

08.07.17 Rauch über dem Yukon

/ Juli 8, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Es ist schwierig, bei diesem Wetter und dem Licht ins Bett zu kommen. Aber nachdem der Mond sich auch um zwölf noch nicht blicken ließ, ging ich schlafen. Der Mond kam um halb eins. Nach dem Kaffeekochen am morgen fuhren wir wieder zum Two-Moose -Lake, um die Aussicht zu genießen. Kaum hatten wir den Kaffee eingegossen, kamen zwei Elchbullen um

Weiterlesen

07.07.17 Elche am Dempster

/ Juli 7, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Da wir gestern den Weg ins Bett nicht gefunden haben (wer will schon schlafen gehen, wenn es noch so hell ist?), sind wir morgens entsprechend lange liegen geblieben. Der Klondike Highway hatte keine weiteren großen Höhepunkte mehr zu bieten. Noch ein schöner Blick auf den Stewart River, den Gravel Lake mit Seerosen und eine grandiose Aussicht an einer Verwerfung. Hübsch

Weiterlesen

06.07.17 Hitze im Yukon

/ Juli 6, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Die Sonne geht derzeit schon um viertel nach vier auf, Nacht ist eigentlich gar nicht. Demzufolge war es schon angenehm warm, als wir aufstanden. Sobald die Sonne weg ist, wird es auch merklich kühler, nicht wie in einer größeren Stadt, wo auch die Nächte unerträglich warm sind. Erst noch einmal einkaufen, dann nichts wie raus aus der Stadt. Whitehorse hat

Weiterlesen

05.07.17 First Nations

/ Juli 5, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Der Tag startete kühl, wir hatten gut geschlafen auf dem kleinen Platz. Wasser hätte es hier auch gegeben, aber wie will man 120 l abkochen? Immer wieder erstaunlich finde ich, wie viele Fahrradfahrer hier unterwegs sind, meist mit viel Gepäck und zu zweit. Ich möchte nicht bei ständigem Gegenwind die Hügel rauf-und runterfahren müssen. Es gibt auch auf 50 km

Weiterlesen

04.07.17 Winteressen

/ Juli 4, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Geweckt werden wir vom leisen Tröpfeln auf das Heki – da mag man gar nicht aus dem warmen Bett kriechen. Trotzdem machen wir uns später auf den Weg nach Watson Lake, wobei wir den kurzen Trail zur Liard Schlucht ins Wasser fallen lassen. In Watson Lake wollen wir einkaufen, beschränken uns aber ob der Preise auf das notwendigste. Eine Paprika

Weiterlesen

03.07.17 Bears, Bears and Bisons

/ Juli 3, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Der gestrige Tag ging mit Regen und Wind zuende, genauso ging es heute wieder los. Die ersten 100 km bis Liard Springs waren ereignislos, die Landschaft schön aber grau mit vielen Wolken. Muncho Lake hätte einen Canyon und einen kleinen Trail zu bieten gehabt, wir waren aber mehr auf die heißen Quellen aus. Der Versuch, eine Kleinigkeit einzukaufen, scheiterte. Liard

Weiterlesen

02.07.17 Wildlife

/ Juli 2, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Wildlife Das Wetter ändert sich hier so schnell – morgens wieder strahlend blauer Himmel. Tatsächlich waren abends noch 3 Camper gekommen, wir standen also nicht alleine auf dem Platz. Wieder auf den Alaska Highway, und schon lief uns der erste Bär über den Weg. Die Landschaft wurde wieder interessanter, Kurven und Hügel. Ein weiterer Bär am Wegesrand, aber auch ein

Weiterlesen

01.07.17 Canada Day

/ Juli 1, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Heute feiert Kanada sein 150jähriges Jubiläum, allerdings bekommen wir davon nicht viel mit. Der Campground blieb relativ leer, ruhig war es auch. Der Morgen begrüßte uns mal wieder mit strahlendem Sonnenschein, tagsüber wurde es um die 26 Grad. Die Straße wurde nicht spannender, geradeaus und nur von Seitenwegen zu Ölförderstationen unterbrochen.   Übernachtungsmöglichkeiten für die Arbeiter in Camps, sah nicht

Weiterlesen

30.06.17 Weiter geradeaus

/ Juni 30, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Die Nacht beim Walmart war ungewohnt laut, viele Autos mit extrem lauten Motoren waren am cruisen, ab morgen ist langes Wochenende – Canada Day. Kanada wird 150, daher ist auch der Eintritt in die Nationalparks kostenlos. Außerdem begannen gestern die Ferien in Kanada. Kein Wunder also, wenn auf den Straßen viel los ist. Dazu noch das Wetter, Sonne und 26

Weiterlesen

29.06.17 Immer geradeaus

/ Juni 29, 2017/ Kanada/ 0Kommentare

Der Wettergott hat uns erhört, die Sonne kam wieder zum Vorschein. Vor den Mücken sind wir ganz schnell geflüchtet, Tür hinten auf und vorne wieder rein. Dann erst einmal die überlebenden Moskitos von gestern gekillt. Eigentlich hatten wir uns für heute wieder ein nettes Boondocking Plätzchen am Fluss ausgesucht, aber die Straße war so schnurgerade und leer, dass wir zu

Weiterlesen

28.06.17 Tag des Wassers

/ Juni 28, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Ich hätte gestern nicht von unserem Glück mit dem Wetter reden sollen. Der erste Blick aus dem Heki zeigte Grau – umdrehen und weiterschlafen. Der dritte Blick – immer noch grau, hilft alles nichts. Wir verlassen unser schönes Boondocking Plätzchen (ein Platz, an dem kein offizieller Campground ist, also wild oder zumindest kostenlos) und fahren wieder auf den Icefield Parkway.

Weiterlesen

27.06.17 Kleine Highlights

/ Juni 27, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Nachts hatte es kurz leicht geregnet, morgens wieder strahlendes Blau. Was haben wir bisher für ein Glück mit dem Wetter! Nachdem Michael ein Pärchen Holländer mit einem Truck Camper über das korrekte Dumpen und Wassertanken informiert hat (sie wollten am Waschtisch der Zeltler ihr Grauwasser entleeren und dort ihren Wasserschlauch anschließen 😳) fuhren wir zum Peyto Lake. Unterwegs kurze Stops

Weiterlesen

26.06.17 Kontrastprogramm

/ Juni 26, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Früh aufstehen war angesagt, wir wollten den Menschenmassen und Parkplatzproblemen aus dem Weg gehen, soweit möglich. Schönes Licht, auch ein kleiner Schwarzbär lief am Straßenrand. Foto mit iPhone nicht möglich. Es war herrlich leer, als wir um halb acht am Marble Canyon liefen. Mit der Kamera ist es nicht einzufangen, so tief hat sich der Creek in den Felsen gefressen.

Weiterlesen

25.06.17 Ins Chaos von Banff

/ Juni 25, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Über den Smith Dorrien Trail fuhren wir Richtung Canmore. Traumwetter, die Berge leuchteten, morgens 9 Grad, nachmittags 25. Berge en masse, leider keine Tiere. Aber es war die Hölle los, auf jedem Parkplatz standen Unmengen Autos. Die Trails waren gut begangen, wahrscheinlich flüchten deshalb schon alle Tiere. Richtig schlimm wurde es kurz vor Canmore. Die Straße bestand nur noch aus

Weiterlesen

24.06.17 See ohne Wasser

/ Juni 24, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Trotz des strahlenden Sonnenscheins trennten wir uns morgens von dem traumhaften Plätzchen und verabschiedeten uns. Auf der Gravelroad weiter Richtung Peter Lougheed Provincial Park. An der Kreuzung zur nächsten Asphaltstraße ein Shop mit Tankstelle und Dumpstation. Das war der einzige Laden im Umkreis von 80 km   Die Kulisse war gigantisch, links der Fluß, vor uns die Berge. Über 10

Weiterlesen

23.06.17 Nichtstun

/ Juni 23, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Der Morgen begann spät, schließlich waren wir erst gegen halb vier im Bett. Danach haben wir den ganzen Tag nur relaxt und in der Sonne gesessen. Nach dem Essen ging es wieder ans Lagerfeuer, mittlerweile war die Gruppe am Nachbarplatz größer geworden. Gute Musik, tolles Feuer und viel Gelächter, aber heute ging es früher ins Bett. km gefahren: 0 gelaufen:

Weiterlesen

22.06.17 Der perfekte Platz

/ Juni 22, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Der Wind hatte nachgelassen, wir fuhren wieder in die Berge. Sogar Stau hatten wir heute – an den Baustellen sind hier überall die Stoppmännchen. Jetzt kam Gravelroad, die Forestry Trunk Road, es war aber nicht soviel Betrieb, so dass man gut fahren konnte. Bei Gegenverkehr oder wenn wir überholt wurden, ist kaum noch etwas zu sehen vor Staub. Über Google

Weiterlesen

21.06.17 Windiges Internet

/ Juni 21, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Strahlender Sonnenschein, Kaffee draußen. Bloß der Wind war noch da. Rückweg immer noch traumhaft schön, aber kein Bär mehr. Dann wurde die Landschaft platt, rechts und links Farmen. Sogar Rapsfelder und Windräder waren in der Nähe der nächsten Stadt zu finden, Pincher Creek. Letzte Möglichkeit zum preiswerten Einkauf und Surfen. Die Preise beim Walmart in Kanada fand ich nicht teurer

Weiterlesen

20.06.17 Wetterwechsel

/ Juni 20, 2017/ Kanada, Mitte, Nord-West, USA/ 0Kommentare

Der Tag begann mit Sonne, in der klaren Luft leuchteten die Berge und der See. Ohne die Mücken wären wir glatt noch einen Tag geblieben. Nein, nicht noch mehr Fotos! Dumpen und frisches Wasser auffüllen, dann über eine kleine nur bis 21 ft zugelassene Passstraße wieder auf den Highway 89. Vorbei an Lake Mary, die Landschaft eher wieder flach und

Weiterlesen

Fazit – erste 2 Wochen Kanada

/ Mai 23, 2017/ Kanada, Osten/ 0Kommentare

Kanada – Fazit der ersten beiden Wochen Gerade erst eine Woche unterwegs, fällt es mir jetzt schon schwer, alles in Erinnerung zu behalten. Was auffällt: Die Kanadier sind insgesamt sehr entspannt und extrem freundlich. Sehr oft werden wir bei einem Stop angesprochen und nach dem Woher und Wohin befragt. Einige waren selber in Deutschland, andere haben Familie oder Bekannte, die

Weiterlesen

Erfolg

/ Mai 23, 2017/ Kanada, Osten/ 0Kommentare

Das Wetter ist heute wie gestern – Nieselregen, Regen, grau, kalt. Daher folgt heute wieder ein reiner Fahrtag, es gibt auf der Strecke Richtung USA auch kaum noch etwas anzuschauen. Zwar ist die Landschaft teilweise immer noch sehr schön, gerade das viele Wasser ist toll. Am Highway gibt es aber nur ein paar Picknickplätze und die wenigen Straßen führen zu

Weiterlesen

22.05.17 Erfolg!

/ Mai 22, 2017/ Kanada, Mitte, Osten, USA/ 0Kommentare

Das Wetter ist heute wie gestern – Nieselregen, Regen, grau, kalt. Daher folgt heute wieder ein reiner Fahrtag, es gibt auf der Strecke Richtung USA auch kaum noch etwas anzuschauen. Zwar ist die Landschaft teilweise immer noch sehr schön, gerade das viele Wasser ist toll. Am Highway gibt es aber nur ein paar Picknickplätze und die wenigen Straßen führen zu

Weiterlesen

Tagesablauf

/ Mai 22, 2017/ Kanada/ 0Kommentare

Womit sind wir den ganzen Tag beschäftigt? Zuallererst natürlich wie zuhause auch: Kaffee kochen (hier aber per Hand brühen, dauert länger) und gemütlich trinken. Dann langsam fertig machen, dazu gehört auch, das alles wieder an seinen angestammten Platz geräumt werden muss. Während der Fahrt soll nichts aus den Schränken springen 😉. Double -Cross-Check: Alle Schränke und Schubladen geschlossen? Wasserpumpe aus?

Weiterlesen

21.05.17 Bäh-Wetter

/ Mai 22, 2017/ Kanada, Osten/ 0Kommentare

Nachts fing es schon an zu nieseln, es wurde auch tagsüber kaum besser. Im Park noch gedumpt und Wasser aufgefüllt. Das System hier ist sehr praktisch, vor allem wenn man einen Festtank hat. Unterwegs traumhaft schöne Landschaften: Sumpfartige Seen mit toten Bäumen Flüsse wie Canyons mit Felsen Seen mit Felsinseln und grünen Ufern viel grün, gesprenkelt mit Felsen, überwachsen mit

Weiterlesen

20.05.17 Mückenalarm

/ Mai 22, 2017/ Kanada, Osten/ 0Kommentare

Heute wieder grandioses Wetter, blauester Himmel. Gestern haben es doch wohl ein paar Mücken ins BiMo geschafft, selbst unter der Fußsohle habe ich Stiche 😡. Die diversen Loops des Parks abgelaufen, Landschaft schwankt zwischen Deutschland und Schweden. Es macht Spaß über die Felsen zu klettern, kaum jemand ist unterwegs. Erst als wir zurück am BiMo sind, kommen uns ganze Gruppen

Weiterlesen