27.05.17 Highway geradeaus

/ Mai 27, 2017/ Mitte, USA/ 0Kommentare

Highway geradeaus
Morgens noch in einem Tobacco Shop ein paar Liquids gebunkert, dann auf den Highway.
Die Landschaft war für die nächsten 400 km gleichbleibend, Felder, große Farmen.
Wir sahen noch Pferdewagen und einen mit Pferden gezogenen Pflug, hier scheinen noch Amish zu leben. Foto wieder nicht geklappt.
Unterwegs viele tote Tiere am Straßenrand, unter anderem Stinktiere.

Pause in einem kleinen Nest, dort waren liebevoll verrückte Häuschen und ein Haufen Kirchen. Wir waren aber viel zu müde von dem monotonen Highway-Fahren, als dass wir uns umgeschaut hätten.

Zum Mittagsschläfchen haben wir einen ruhigen County Park genutzt. Dann einen Kaffee und es ging wieder.
Übernachtung war im Split Rock Park in Garretson geplant. Wir hatten Glück, der Park Manager war gerade auf Runde und sprach uns an. Eigentlich war alles voll, aber ein reservierter Platz war nicht besetzt worden. Also gleich genommen. Der Park war hübsch, schöner kleiner Fluß mit Felsen. Lecker Salat, dann ein Lagerfeuer.

Viele Camper mit Zelten, viele Kinder. Abends war ab 10 schlagartig Ruhe.

km gefahren: 430 km
gelaufen: 2,1

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*