24.02.18 Padre Island South – Faulenzen

/ Februar 24, 2018/ Süd, USA

Der Morgen startete mit Nebel – weiterschlafen 😴. Bis dann mal wieder ein Generator anfing zu laufen 😡.

Eigentlich wollten wir uns auf einen anderen Platz am Wasser stellen, aber es wurde keiner frei. Wahrscheinlich waren die dort stehenden genau so träge wie wir…bleiben wir halt hier stehen.

Wir fuhren zum Parkplatz Bird Island an der Lagune, aber außer Pelikanen und Windsurfern war wenig zu sehen.

Der braune Pelikan war lustig anzusehen, er konnte sich im Wind kaum halten und wackelte ständig. Schien recht vollgefressen zu sein, wollte sich nicht bewegen.

Zurück zu unserem Campground, Brot backen und frühstücken.

Danach noch einmal einen langen Strandspaziergang. Windig und bewölkt, aber warm. Bei der letzten Flut wurden viele Dinge an den Strand gespült – portugiesische Galeeren, Quallen und sogar Igelfische.

Der verbleibende Strand war heute recht schmal, ich wollte hier wirklich nicht mit dem WoMo stehen.

Zurück am BiMo duschen, das Salz setzt sich überall ab.

Abends gab es mal wieder ein leckeres dickes Steak mit Salat.

km gefahren: 4

gelaufen: 5,5

Übernachtung: Malaquite Campground