/ September 23, 2017/ Nord-West, USA/ 0Kommentare

Der Morgen ist kühl, gerade einmal 9 Grad. Schön, dass wir so eine gute Heizung haben. Ob das Pärchen in seinem Schwebezelt gut geschlafen hat? Wir kommen jetzt durch das verbrannte Gebiet, teilweise schwelt es neben der Straße noch. Anhalten verboten.

Und wieder ein paar Wasserfälle mit kleinen Trails, als erstes die Tokatee Falls. Danach werden wir gleich von einer Studentin befragt, vielleicht führt es zu einer Vergrößerung der Parkplätze 😉.

Langsam wird es Herbst, wenn auch noch alles grün ist.

Als nächstes die Watson Falls, 60m rauf und runter laufen, in etwa so hoch ist auch der Wasserfall.

Schöner fanden wir die kleinen Fälle, Whitehorse und Clearwater. Wenig zu laufen, aber hübscher.

Am Diamond Lake wollten wir uns informieren, Visitor Center geschlossen. Der Campground war riesig, ein Teil schon seit ein paar Tagen geschlossen. Bei schönem Wetter wäre es hier sicher nett. So konnten wir uns nicht entscheiden, da es auch noch kälter werden soll. Und Schnee konnten wir schon sehen, der Crater Lake liegt auf 2200 m.

Also lieber weiterfahren, es war auch noch früh. Die Firefighter haben einen gesamten Campground am See belegt als Basislager, der See selber wird von den Löschflugzeugen als Wassertank genutzt.

Wir haben Glück, der Nordeingang des Crater Lake NP ist wieder geöffnet. Nur die Straße um den Westrim war noch gesperrt, ob wegen Schnee oder Feuer war unklar.

Trails laufen ist nicht drin, es liegen schon 10 cm Schnee. Aber die Aussicht ist grandios.

Nur bei einigen Parkplätzen ist mir wieder mulmig, ich hasse es mit dem Auto so dicht an der Kante zu stehen.

Statt im NP zu übernachten fahren wir weiter bis zu einem kleinen kostenlosen Platz im Wald, direkt am Annie Creek. Hier sind es gleich wieder 10 Grad mehr, 12 km weiter und 600 m tiefer – und es liegt kein Schnee.

km gefahren: 166
gelaufen: 7,1

 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*