Monatliches Archiv: Oktober 2017

31.10.17 Grand Junction – Internet Tag

/ Oktober 31, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Entgegen des Wetterberichts regnet es nicht, blauer Himmel. Wir fahren wieder zurück nach Grand Junction, Wäsche waschen und Homepage updaten. Auf dem Weg mach unten begegnen uns noch ein paar Bighorn Sheep. In Fruita beim Welcome Center gibt es eine kostenlose Entsorgung, heute ist dort auch deutlich weniger los. Am Sonntag standen die WoMos und Trailer Schlange. Als wir Wasser

Weiterlesen

30.10.17 Colorado NM – Meisterkunst im Straßenbau

/ Oktober 30, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Niemand hat uns nachts verjagt, trotz des Lärms haben wir gut geschlafen. Beim Kaffeetrinken Polizei und Feuerwehr auf dem Parkplatz, den Grund konnten wir nicht sehen. Ein kurzer Weg ins Colorado National Monument, dort geht es dann in Serpentinen bergauf. Tolle Blicke von den wenigen Viewpoints, leider sind kaum Looptrails da. Es gäbe ein paar schöne Trails, die führen aber

Weiterlesen

29.10.17 Grand Junction – Einkaufsstreß

/ Oktober 29, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Heute ist fahren angesagt, wir fahren in die Großstadt Grand Junction. Unsere Vorräte müssen dringend aufgefüllt werden. Die I 70 lässt sich gut fahren, so entspannt wünschen wir uns deutsche Autobahnen. In Fruita halten wir beim Welcome Center, werden gut beraten und haben schon wieder neue Ziele. Das freie Wlan nutzen wir für ein paar Updates, leider auch per eMail

Weiterlesen

28.10.17 Goblin Valley – Klettern auf Gnomen

/ Oktober 28, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Wir konnten uns gestern nicht entscheiden, ob wir noch in den Goblin Valley State Park fahren oder nicht. Heute morgen hatten wir aber keine Lust, weit zu fahren – also Goblins gucken. Auf der Wild Horse Road eine Menge Läufer, es war Marathon, quer durch das Valley. 13$ Eintritt, der Campground hätte mit Eintritt 25 gekostet. Der Parkplatz war ziemlich

Weiterlesen

27.10.17 Wild Horse Canyon – kein Loop

/ Oktober 27, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Wir schlafen relativ lange, die Sonne wärmt noch nicht. Dann fahren wir das kurze Stück über Asphalt zum Trailhead Little Wild Horse Canyon. Geplant haben wir die Loop, 8 ml über beide Canyons. Auf der Infotafel „there can be water in the canyons“ – mal abwarten. Erst geht es durch eine breite Wash, dann gabeln sich die Wege. Rechts Horse,

Weiterlesen

26.10.17 Durch die Wüste

/ Oktober 26, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Morgens noch dumpen und frisches Wasser tanken, dann den kurzen Weg zum Hickman Bridge Trail. Hier treffen wir auch ein deutsches Paar, das seit langem mit ihrem MAN unterwegs ist. Der Trail ist recht kurz, daher viel begangen. Steil bergauf, dann kommt die Bridge. Danach auf der 24 weiter Richtung Osten. Es wird kahl, die roten Felsen weichen grauen Schlammbergen.

Weiterlesen

25.10.17 Capitol Reed – Grand Wash und Cassid Arch

/ Oktober 25, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Heute steht mal wieder laufen auf dem Programm. Wir fahren zur Grand Wash, wo es auf Gravel 2 km bis zum Parkplatz geht. Neben einem deutschen MAN finden wir noch einen Platz. Noch ist es kühl, aber die Sonne wärmt schon. Die Wash geht durch steile Felsen, Auswaschungen und Löcher bieten Motive. Es geht nur leicht bergab, gut zu laufen.

Weiterlesen

24.10.17 Capitol Reef – Putztag

/ Oktober 24, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Da wir hier auf dem Campground relativ staubfrei stehen und es auch eine Dumpstation gibt, legen wir mal wieder einen Putztag ein. Fahrerhaus und Kabine werden vom Staub der letzten Wochen befreit, auch wenn es nicht lange anhalten wird. Gegen Nachmittag fahren wir den Scenic Drive, das Licht ist schön und der Verkehr weniger. Anfänglich ist nicht viel neues, gestern

Weiterlesen

23.10.17 Capitol Reef NP – Wildlife Campground

/ Oktober 23, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Auch diese Nacht war nicht so kalt wie gedacht, ein schöner Sternenhimmel. Die Notom Bullfrog Road führt weiter durch schöne Landschaft, dann kommen sogar Farmen mit Bewässerung. Wir halten noch an einer Wash, aber können uns nicht zum weiten laufen aufraffen. Auch die Boondocking Plätze verlocken uns nicht, hier sieht es nur noch nach staubiger Halbwüste aus. Dann kommt wieder

Weiterlesen

22.10.17 Burr Trail Road – Switchbacks

/ Oktober 22, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Es war nachts nicht so kalt wie erwartet, kein Frost trotz der Höhe. Wir fahren zurück zu den Switchbacks, hier steige ich aus uns laufe nach unten. Einmal finde ich es schöner, außerdem hasse ich es, am Abgrund zu sitzen. Und ich kann so in aller Ruhe die Aussicht genießen und Fotos machen. Im ersten Gang mit Untersetzung schleicht das

Weiterlesen

21.10.17 Sprachlos

/ Oktober 21, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Der Morgen ist eisig, sogar der Wasserhahn draußen ist eingefroren. Unsere Nachbarn sitzen dick eingepackt am Lagerfeuer, andere sind schon mit kurzen Hosen (und Handschuhen) auf dem Trail zum Wasserfall unterwegs. Es geht die 12 Richtung Boulder weiter, ein tolles Panorama. Wir erinnern uns an die Tour vor 5 Jahren, da bedauerten wir nicht hier bleiben zu können. In Boulder

Weiterlesen

20.10.17 River Crossings

/ Oktober 20, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Heute morgen lasse ich es ganz gemütlich angehen, wir haben nur einen kleinen Trail vor. Kaffee in der Sonne, es ist angenehm warm. Dann kommt der angekündigte Wind, also los. Der Escalante Bridge Trail, der Parkplatz ist schon gut gefüllt. Erst als wir am Fluss stehen, wird uns klar dass wir diesen 4mal überqueren müssen. Wir kehren um (200 m

Weiterlesen

19.10.17 Wasserfall in der Wüste

/ Oktober 19, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Der Himmel ist bedeckt, ein paar Tropfen fallen. Wir machen uns schnell auf den Weg, wollen nicht im Matsch stecken bleiben falls es richtig regnet. Den zweiten Kaffee trinken wir am Visitor Center in Escalante. Laut Wetterbericht soll es besser werden. Noch ein paar Infos zu Burr Trail Road, dann auf dem schnellsten Weg zum geplanten Campground Calf Creek. Hinter

Weiterlesen

18.10.17 Bighorn – Canyon der Farben und Formen

/ Oktober 18, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Und wieder auf die HITRR, 3 km weiter wartet der nächste Trail auf uns. Er wurde uns von Österreichern empfohlen, die wir kurz hinter dem Kodachrome trafen. Der Reiseführer beschreibt den Bighorn Canyon mit farbenprächtig – kann man so sagen. Zuerst geht es wieder eine Wash entlang, mehrfach muss man das flache Wasser kreuzen. Zwischen schon interessanten Felswänden (die anderswo

Weiterlesen

17.10.17 Klettern und Waten – Canyons

/ Oktober 17, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Heute nacht war es wärmer, mal kein Frost. Morgens fahren wir zurück über die HITRR zum Trailhead für Zebra und Tunnel Canyon. Im Visitor Center wurde uns schon gesagt, dass dort Wasser ist. Aber auf dem Parkplatz standen viele Autos, also muss es sich trotzdem lohnen. Der Weg geht erst an einer Wash (oder durch sie durch) entlang, kleine bewachsene

Weiterlesen

16.10.17 Steinmännchen

/ Oktober 16, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Und wieder hat es nachts gefroren, das Wasser von der Heizungsentlüftung hängt als Eiszapfen am BiMo. Aber im Bett ist es kuschlig warm und beim Aufstehen sind es drinnen 20 Grad. So eine Heizung mit Zeitschaltuhr ist schon etwas feines. Nachts ist sie auf 13 Grad eingestellt. so ist gewährleistet dass nichts einfriert. Sobald die Sonne rauskommt, wird es auch

Weiterlesen

15.10.17 Kodachrome Teil 2

/ Oktober 15, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Wir haben 2 Nächte gebucht, so können wir heute ganz entspannt den Tag angehen. Eine kurze Fahrt zum Parkplatz zum Panorama Trail. Einen Teil des Trails sind wir vor fünf Jahren gelaufen, damals war es brütend heiß. Heute angenehme 18 Grad und strahlender Sonnenschein. Der Wind von gestern ist weg, die Jacke ist zuviel. Bergauf und bergab, immer an den

Weiterlesen

14.10.17 Kodachrome

/ Oktober 14, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Ich habe schlecht geschlafen, mitten in der Nacht vor lauter Rückenschmerzen aufgewacht. Erst deutlich später und mit einer Schmerztablette ging es dann. Entsprechend faul war ich morgens und nicht motiviert, heute viel zu machen. Wenn es nicht schon wieder so windig gewesen wäre, hätten wir unseren Platz heute nicht verlassen. Wir fahren die paar km zurück zum Kodachrome Basin State

Weiterlesen

13.10.17 Bryce Canyon und zu viele Menschen

/ Oktober 13, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Wir müssen vor 9 Uhr vom Campground runter, völlig ungewohntes Frühaufstehen 😉. Es sind knapp 0 Grad, als wir den kurzen Weg zum Bryce Canyon fahren. Bryce Village ist eine kleine Stadt, Motels, Souvenirs und Campgrounds. Wir parken am Shuttle Parkplatz, die Parkplatzsuche im Park würde uns nur nerven. Die gesamte Strecke haben wir vor 5 Jahren gemacht. Der Shuttle

Weiterlesen

12.10.17 Red Canyon

/ Oktober 12, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

An der Mount Carmel Junction haben wir Gas getankt, der Tank hatte nur noch 30% und die Heizsaison geht los. Winterdiesel gibt es hier anscheinend nicht, man muss einen Zusatz in den Tank schütten, damit der Diesel nicht ausflockt. Die Landschaft ist grün, der Virgin River mäandert an den Weiden entlang. Am Red River Canyon suchen wir uns einen Platz

Weiterlesen

11.10.17 Ruhetag

/ Oktober 11, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Schon gestern auf der Hinfahrt hatten wir uns den Platz für heute ausgesucht. Nach ausgiebigem Ausschlafen, Kaffee und Dumpen ging es die kurze Strecke zum Parunuweap Canyon. Am Anfang der Straße gibt es BLM Stellplätze direkt am East Fork Virgin River. Es folgte Frühstück, ausgiebiges Ausruhen und ein Nachmittagsspaziergang Richtung Canyon. Viele ATVs waren unterwegs, es gibt viele Strecken zum

Weiterlesen

10.10.17 Kitsch pur

/ Oktober 10, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Nachdem wir gestern nacht ziemlich zugeparkt worden sind, lassen wir uns Zeit mit dem Aufstehen. Draußen ist es schon angenehm warm, die ersten ziehen die Jacken aus. Eine ganze Horde Twens hat am gegenüberliegenden Ufer gecampt und brauchte lange, um die Autos zu packen. Ihre übrigen Vorräte packten sie einfach in der Mitte vom Platz hin. Richtung Zion wurde es

Weiterlesen

09.10.17 Bastelstunde

/ Oktober 9, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Eigentlich wollten wir heute zum Zion Canyon, aber die Nacht war zu stürmisch und wir kaputt. Putzen war auch angesagt, zu viel Sand ist durch das Fenster gekommen. Also haben wir uns den nächsten kostenlosen Stellplatz auf der Kolob Terrace Road angeschaut, sah gut aus. Die Straße führt in die Kolob Sektion des Zion, hier herrscht deutlich weniger Verkehr. Einige

Weiterlesen

08.10.17 Sturm

/ Oktober 8, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Morgens lassen wir es ganz gemütlich angehen. Wir sitzen gerade noch beim Kaffee (halb zehn), als aus den Bergen ein Schweizer Bimobil kommt. Wir hatten die beiden schon im Yukon getroffen. Als wir so stehen und quatschen, kommen 2 Quads, schauen aufs Nummernschild und stoppen – Schweizer. Als es zu heiß wird, verziehe ich mich nach drinnen, später noch Brotteig

Weiterlesen

07.10.17 Too much

/ Oktober 7, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Wir fahren die 30 km zurück zum Snow Canyon. Die Stadt ist sehr grün, schöne Wohnviertel, mit Mauern umgeben und viel Grün. Über dem Canyon Gleitschirmflieger. Als erstes der Jenny Canyon, wir arbeiten uns von unten an den Trails entlang. Einfach nur fantastisch. Die Felsen mit den Löchern, die Bäume, die Farben. An den Felswänden wird geklettert, es ist noch

Weiterlesen

06.10.17 Wechsel zwischen Einsamkeit und Großstadt

/ Oktober 6, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Trotz der bellenden Hunde der Nachbarn hatten wir eine ruhige Nacht. Der Morgen strahlt wieder, 11 Grad. Als erstes Dumpen (Fee für Nichtcamper 7 $, Eintritt in den Park 6 $, Campen incl allem 17 $), dann geht es weiter. Abwechselnd Berge und Ebenen mit Farmen, teils intensive Bewässerung und Viehzucht. Im Laubwald ist der Herbst erkennbar. Unterwegs machen wir

Weiterlesen

05.10.17 Sandkathedralen

/ Oktober 5, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Mit Bedauern verlassen wir unseren schönen Platz, auch den Rest Feuerholz lassen wir liegen. Zurück in die endlose Ebene, immer geradeaus. In Pioche schauen wir uns einen kostenlosen Stellplatz an, den wie eventuell heute abend nehmen wollen. Dann noch ein kurzes Stück weiter zum Cathedral Gorge State Park. Hier parken wir am Miller Point und wollen erst einmal von oben

Weiterlesen

04.10.17 Weite Ebenen

/ Oktober 4, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Es hat lange geregnet gestern nacht. Als wir aufstehen, sind die Berge um uns rum weiß. 150 m höher und wir ständen im Schnee. Aber die Sonne scheint wieder, im Tagesverlauf wird es immer wärmer. Die Straße geht endlos geradeaus, ca. 50 km ohne eine einzige Kurve. Zwei Ortschaften, Eureka und Ely, liegen an der Strecke, haben aber außer Motels

Weiterlesen

03.10.17 Regen in der Wüste

/ Oktober 3, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Leider startet der Tag heute nicht so sonnig, obwohl es gestern nacht wieder recht kühl war. Es ziehen einige Wolken durch, als wir schon einmal Brot backen und das Gulasch für heute Abend vorkochen. Gegen Mittag brechen wir zum Trail auf. Tolle Felsformationen, der Weg ist schmal und staubig. Den geplanten Loop verfehlen wir, hier sind einfach zu viele Spuren.

Weiterlesen

02.10.17 Endlose Weite

/ Oktober 2, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Kalt war es wieder, es hat gefroren. In der Sonne steigt das Thermometer aber schnell wieder auf 7 Grad. Noch ein kurzer Blick in den Canyon auf der anderen Straßenseite, dann geht es weiter auf der 722. Es ist wunderschön, eine Mischung aus Berg mit Felsen und dann wieder endlosen Tälern. Kühe stehen am Straßenrand und beglotzen uns. Auf den

Weiterlesen