20.03.18 on the Way – Perry

/ März 21, 2018/ Süd, USA/ 0Kommentare

Windig ist es, als wir wieder starten. In Apalachicola halten wir, laufen durch den Botanischen Garten (nicht sehenswert) und die kleine Innenstadt. Viele Läden mit Schnickschnack, anscheinend halten hier sogar Busse zum Sightseeing.

Weiter an der Küste entlang Richtung Osten. Der Wind kommt netterweise von hinten, aber wir werden einige Male kräftig geschubst.

Noch einen Halt an einem kleinen Beach, der Rückweg mit Gegenwind ist fast anstrengend. Gegenüber vom Strand ist ein RV Park, direkt an der Straße sitzen die Leute vor ihrem Camper. Muss das Spaß machen 😀.

Noch ein Abstecher nach St. Marks, das am Wakulla River liegt. Eigentlich wollten wir auch zu den Wakulla Springs, einer sehr tiefen und großen Quelle. Allerdings hatte ich gelesen, dass sie nur noch selten klar sei, daher ließen wir das ausfallen. Ein Blick auf den Fluss zeigte, dass sich aber auch die Landschaft gelohnt hätte.

So liefen wir ein wenig durch die Parks von St.Marks, alles war fast überflutet, es scheint hier extrem geregnet zu haben.

Die Gewitter hatten wir gestern abend vorbei ziehen sehen, eigentlich hatten wir den Regen erwartet.

km gefahren: 210

gelaufen: 7,4

Übernachtung: Walmart Perry

30.10280°N 83.58019°W

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*