17.07.17 Denali Rücktour

/ Juli 17, 2017/ Alaska, USA/ 0Kommentare

Der erste Bus vom Campground wäre um 6:30 gegangen, wir nahmen lieber den um 8:00 Uhr, der noch bis an das Ende der Straße fuhr.

Der Umweg über Kantishna hat sich gelohnt: Auf dem Rückweg zum Wonder Lake war der Denali klar zu sehen, im Vordergrund im See der grasende Elch. 🤗.

Das war auf der Weiterfahrt nicht mehr zu toppen, die Landschaft war nach wie vor toll, wir sahen noch 2 Grizzlies,

ein Karibou kam uns auf der Straße entgegen und zum Schluss noch eine kleine Elchfamilie.

Bei gutem Wetter schienen weniger Tiere unterwegs zu sein, wie uns der etwas mundfaule Busfahrer bestätigte.

 

Mittags waren wir wieder am BiMo. Noch dumpen und kurz im Visitor Center Mails checken, dann ging es wieder auf die Straße Richtung Anchorage.
Aus Angst vor eventuellen Ausfällen haben wir nicht weiter angehalten.

Am Denali North Viewpoint gab es die ersehnte Dusche und Essen, während Michael nochmal das BiMo von unten inspizierte. Dabei fand er dann die Schäden, die das Stachelschwein angerichtet hat. Kabel waren durchstochen und Kurzschlüsse entstanden. Provisorisch zusammengebastelt und isoliert, dann fuhren wir noch ein Stück weiter bis zu einem Schlafensplatz.

km gefahren: 179
gelaufen: 1,7

 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*