15. – 18.03.18 Camel Lake

/ März 17, 2018/ Süd, USA/ 0Kommentare

Wieder eine ruhige Nacht, die Vögel fingen schon früh morgens an, es war noch dunkel. Allerdings wurde es im Wald auch im 9 Uhr nicht wirklich hell🤔.

In Marianna noch einmal einkaufen, dann ein Frühstück an einem netten Picknickplatz am Apalachicola River.

Ereignislos ging es weiter – Weiden, Wälder, ein paar interessante Häuser.

Zum Camel Lake eine kleine Dirt Road, 2 ml.

Überraschend dann ein aufgeräumter Campground, eine Day Use Area am Lake und ein freundlicher Camphost.

Nach einem Nickerchen machten wir noch eine Runde um den See, bis auf 2 Hörnchen war kein Wildlife zu sehen.

Hamburger vom Grill, ein wenig am Fire Pit sitzen, dann geht es rein.

km gefahren: 89

gelaufen: 5,1

Übernachtung: Camel Lake Recreation Area, 10$

Campen nur bei Buchung über recreation.gov möglich.

Firepits, Bänke, Toiletten, Duschen, direkt am See, Badestelle

30.27519°N 84.98607°W

Die nächsten beiden Tage vergingen mit Gammeln, Auto aufräumen und putzen, ein bisschen spazierengehen und wieder Gammeln.

Das Wetter wurde immer wärmer, man hätte sogar baden gehen können.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*