/ September 14, 2017/ Nord-West, USA/ 0Kommentare

Ausschlafen (wie eigentlich immer), Kaffee, dann ganz entspannt zum Ruby Beach.

Hier laufen wir lange, erst im Sonnenschein, später im Nebel.

Am meisten Spaß macht noch das Steinsammeln, alle sind so schön 😍.

Nach dem Spaziergang Frühstück. Gerade als wir überlegen, noch einen Kaffee zu trinken, werden wir von einem deutschen Pärchen angesprochen. Sie sind mit Mietmobil unterwegs, haben zu Hause ein Bimobil stehen und planen auch längere Aufenthalte in Amerika.

Wir quatschen eine ganze Weile, mittlerweile scheint auch die Sonne wieder.
Danach halten wir am Beach 4, ganz andere Steine dort.
Eine Hikerin informiert uns, dass ein paar km weiter Wale sind – tatsächlich sehen wir auf der Rückfahrt von einem Parkplatz an der Straße etliche. Geschätzt 15-20 Grauwale tummeln sich im seichten Wasser, trotzdem zu weit weg für das iphone.
Es folgt Gulasch braten und Brot backen, heute sind wir irgendwie erschlagen.
Auch das Berichte schreiben ist zu anstrengend.

km gefahren:26
gelaufen : 9,7

 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*