13.11.17 Canyonlands – Needles

/ November 13, 2017/ Süd-West, USA/ 0Kommentare

Heute ist es wieder sonnig, der Morgen startet frisch.
Daher füllen wir in Moab noch einmal unseren Gastank auf, wer weiß wie kalt es noch wird.
Dann die US 191 Richtung Süden. Ein Abstecher zum Needles Overlook führt durch eine Prärielandschaft, gesprenkelt mit roten Felsen,

Am Overlook laufen wir die Wege ab, es sind gerade mal 4 Autos da. Allerdings auch nicht viel mehr Parkplätze.

Nach einem Frühstück mit guter Aussicht fahren wir zurück und weiter über die UT 211 zum Needles District des Canyonlands NP, vorbei am Newspaper Rock. Die Straße ist leer, fast fühlen wir uns einsam.

Das ändert sich später, die Parkplätze an den Trailheads sind dicht belegt.

Und auch der erste Campground ist voll, schön war er eh nicht.

Beim zweiten finden wir einen Platz, hier ist es auch deutlich weniger sandig.

Ein Abendspaziergang (ab vier Uhr wird es langsam dämmrig, die Sonne geht um 10 nach 5 unter) bis zum Sonnenuntergang.

Und dann leckeres rotes Curry mit Schweinefilet – geht es uns wieder schlecht!
Auf den anderen Plätzen hauptsächlich Zeltler oder Leute, die im Auto schlafen. Bei den Temperaturen wollen wir nicht tauschen. Es scheinen überwiegend Kletterer zu sein, sie kommen aus den unterschiedlichsten Gegenden – Quebec, Alberta, Washington, Texas, Idaho.
Ausländische Touristen oder Wohnmobile sehen wir kaum noch.

km gefahren: 185
gelaufen: 5,2
Übernachtung: Creek Pasture, 5$
Große Plätze, viel Sand, Toiletten, Feuerstellen und Bänke
38.16788°N 109.63194°W

 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*