13.09.17 Spaziergang im Küstennebel

/ September 13, 2017/ Nord-West, USA/ 0Kommentare

Entgegen unserer Erwartung ist der Himmel morgens wieder blau.
Die besten Sites werden sofort nach Abreise der letzten Camper wieder besetzt, von schlechteren Plätzen im Wald an die Sonnenplätze am Fluss.
Eigentlich wollten wir erst noch ein Stück den Hoh-River-Trail laufen, entscheiden uns dann aber dagegen. Der Campground ist proppenvoll und wir befürchten sonst nicht früh genug am nächsten zu sein um noch einen Platz zu bekommen. Anscheinend ist hier immer noch Saison, obwohl die Ferien zu Ende sind und einige Campgrounds schon im September schließen.
Der Weg zurück zur 101 ist wieder schön, dann geht es an der Küste weiter Richtung Süden.
Ruby Beach lassen wir aus und suchen erst einmal einen Platz auf dem Kalaloch Campground.

An der Einfahrt das Schild „Campground full“. Unglaublich, es ist noch nicht einmal 12 Uhr. Aber ich sehe neben der Einfahrt eine unbelegt Site, die für heute als frei gekennzeichnet ist. Allerdings extrem schief, so dass wir weiter über den Platz laufen. Tatsächlich sind noch ein paar Plätze frei, wenn auch nur wenige. Den besten belegen wir gleich für zwei Nächte. Auch dieser ist nicht wirklich gerade und hinten behindert ein niedriger Ast das BiMo, aber wir stehen.

Nach Frühstück und Ausruhen der Strandspaziergang.
Treibholz, Steine und Muscheln. Es ist hier nicht so interessant wie bei Mora, aber man kann endlos laufen.

Es ist neblig, aber immer wieder kommen auch blaue Himmelsfetzen zum Vorschein.

Temperatur 14 Grad, bei Sonne deutlich wärmer. Viele laufen mit kurzer Hose und barfuss, da sind wir doch Weicheier.

Gegen halb sieben wird es kühl, am BiMo starten wir noch die Gasfeuerstelle für unser Feierabendbier. Die Feuchtigkeit wird so vertrieben und es ist angenehm. Jetzt kommt die Zeit, wo wir froh über eine Heizung und heiße Dusche sind.

km gefahren: 64
gelaufen: 7,5

 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*