11.08.17 Temperaturschwankungen

/ August 11, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Der Morgen startete kühl, schon gestern abend schlossen wir die Fenster.
Ein kurzer Abstecher zum Grotto Creek, der hier direkt aus den Felsen kommt. Dann noch ein Halt am Palmer Lake, hier waren zwei nette Campsites direkt am See.
Auf der Warm Bay Road zurück nach Atlin. Unterwegs war ein Grader im Einsatz, der Schotterstraßen planiert. Dazu wurde vorher wieder ordentlich gepökelt.
Für uns war also in Atlin einmal Auto waschen angesagt, bevor sich der Matsch festsetzt.

An einer netten Rest Area am Atlin Lake haben wir noch in Ruhe gefrühstückt, dann folgte der Alaska Hwy. Hier müssen wir ca 250 km wieder zurück fahren, bis der Abzweig Richtung Süden kommt.

Ereignislos, nur warm wurde es wieder. Von 16 Grad heute morgen bis 25 nachmittags. Am Atlin See war es bei 21 Grad durch den kalten Wind fast frisch, später bei 23 Grad kam die Klimaanlage. Bescheuertes Wetter.
Am Teslin Lake getankt, von den Campgrounds konnte uns keiner begeistern. Selbst wenn sie direkt am See liegen, hat man in aller Regel keine Aussicht auf den See sondern steht im Wald und sieht nur Bäume.
Daher fahren wir weiter bis zum Morley Lake, wo wir schon auf der Hinfahrt standen.
Damals gab es Schweinebraten, heute gibt es Gulasch. Lecker vom Angus Rind mit Champignons und Sour Cream. Es sind jetzt weniger Mücken unterwegs und es ist deutlich wärmer. Aber mit der Dämmerung kommen die Biester wieder und wir flüchten.

km gefahren: 266
gelaufen: 1,4

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*