06.07.17 Hitze im Yukon

/ Juli 6, 2017/ Kanada, Nord-West/ 0Kommentare

Die Sonne geht derzeit schon um viertel nach vier auf, Nacht ist eigentlich gar nicht. Demzufolge war es schon angenehm warm, als wir aufstanden. Sobald die Sonne weg ist, wird es auch merklich kühler, nicht wie in einer größeren Stadt, wo auch die Nächte unerträglich warm sind.
Erst noch einmal einkaufen, dann nichts wie raus aus der Stadt. Whitehorse hat immerhin um die 28.000 Einwohner, dazu kommen die ganzen Touristen. Hier sind auch die Wohnmobilvermieter, die von Alaskareisenden gewählt werden, immerhin gibt es auch einen großen Flughafen.

Wieder rauf auf den Alaska Highway, dann abgebogen auf den Klondike Highway Richtung Dawson City. Der Verkehr nahm ab, aber immer noch war relativ viel los.

Unterwegs wunderschöne Seen, ich hätte fast reinspringen mögen.

Auch der Blick auf den Yukon ist imposant. Nervig alleine sind die Baustellen, hier mussten wir über 30 min warten, bis das Pilot Car mit der Schlange aus der Gegenrichtung kam. Und das ganze für vielleicht 300 m Baustelle, die aber auf 5 km ausgedehnt wird.

Five Finger Rapids, Felsformationen die früher die Schiffahrt der Goldsucher behindert hat. Die endlose Treppe nach unten sparten wir uns – Außentemperatur 28 Grad 😅

Endlos geht die Straße weiter, auf der Suche nach einem Schlafplatz werden wir schließlich fündig. Wie uns gesagt wurde – Richtung Norden werden die Bugs größer. Dicke Fliegen und andere nervige Insekten umschwirren uns, aber bei den Temperaturen wollen wir nicht drinnen sitzen. Also improvisiert und aus unserem Moskitonetz und einem Sonnenschirm ein Mückenzelt gebaut. Das hält zumindest das meiste ab.

23:15: Es ist immer noch taghell, Sonnenuntergang heute 00:24.

km gefahren: 284
gelaufen: 1

 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*