/ Februar 4, 2018/ Mexiko/ 0Kommentare

Wir lassen uns nicht überreden, noch eine Nacht zu bleiben. Es ist zwar schön am Strand, aber man steht doch dicht an dicht und hat wenig zu tun.
Die Snowbirds stehen hier teilweise 4 Monate. Gepinkelt wird in die Büsche, Wasser wird angeliefert und in Tonnen gefüllt. Das Abwasser läuft in den Sand, Toilette wird alle 2 Wochen abgepumpt (um danach in der Wüste zu landen – Kläranlagen gibt es nicht).

Hinter Mulegé läuft ein Hund hinter einem Quad her, der Grund ist uns unklar. Mehrfach quert er die Straße, entkommt knapp einem Auto. Leider erwischt es ihn dann doch später, er hat einen gebrochenen Vorderlauf. Hier laufen sehr viele Hunde wild umher, viele werden von den Snowbirds adoptiert und mitgenommen.
In Santa Rosalia laufen wir einmal durch den Ort.

Die Innenstadt besteht aus Holzhäusern, was hier eine Besonderheit ist.
Recht sauber, viele kleine Läden und eine leckere Bäckerei. Die Kirche von Gustave Eiffel ist nicht sonderlich beeindruckend.
Und überall Einrichtungen für Rollstuhlfahrer – sogar auf dem Spielplatz.

Kaum aus dem Ortskern raus, sieht es wieder aus wie überall – viel Müll und heruntergekommen.

Wir fahren heute nicht so weit, in San Ignacio ist ein kleiner Campground am Fluss, inmitten von Palmen.
Viele Wasservögel und Reiher, es ist schattig und ruhig. Einheimische kommen zum Picknick und grillen.
Toiletten und Duschen sind vorhanden, das Spülwasser steht in der Tonne vor den Toiletten – wo das Duschwasser herkommt ahne ich.
Aber wohin fliesst das Abwasser? Gut, dass wir nicht auf die sanitären Anlagen angewiesen sind.
Nach einem kleinen Mittagsschlaf sitzen wir im Schatten und schauen den Vögeln zu, dann hat die Ruhe ein Ende.
Laute Musik vom anderen Ufer, später nur noch ein Sprecher. Laut und durchdringend, er macht noch nichtmal eine Pause zum Atmen.
Keine Ahnung, was dort los ist. Klingt fast nach Sportberichterstattung….

km gefahren: 164
gelaufen: 2,8
Übernachtung: San Ignacio, Camping Petates 150 MX$
schön am Fluss unter Palmen

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*