/ Februar 3, 2018/ Mexiko/ 0Kommentare

Ausschlafen, Kaffee bei offener Klappe, dann draußen sitzen und aufs Meer gucken. Sogar ein Kolibri kommt vorbei, wir hängen unseren Feeder auf. Leider bleibt es bei einem Besuch – aber ich habe einen gesehen!
Wir werden von netten Nachbarn angesprochen, sie bieten uns an ihre Kayaks zu nutzen – sehr gerne 🤗.
Nach einem kleinen Frühstück nehmen wir die Kayaks und paddeln einmal um die Insel.

Rochen, Pelikane, teilweise tolles klares Wasser. Kofferfische und einen toten oben schwimmenden Kugelfisch 😭.
Rechtzeitig mit dem aufkommenden Wind sind wir wieder an Land.
Witzig ist hier, dass fast alle einen Hund haben. Und der Hund kommt mit aufs Wasser, meistens auf dem Stand up Paddle Board. Sogar Hunde, die fast so groß sind wie ihre Frauchen 😃.
Es folgt eine Runde quatschen, relaxen, Essen und Duschen, am Feuer sitzen…..
Später begrüßen wir Molly und Ben, die auch wieder hier sind.
Insgesamt ein extrem anstrengender Tag 😉.

km gefahren: 0
gelaufen: kaum / gepaddelt: 5 km
Übernachtung: Playa El Coyote

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*